Zur Person

Georg Raeder, geboren 1948 in Mönchengladbach und bis heute dort ansässig, absolvierte das Universitätsstudium des Bauingenieurwesens an der TU Hannover mit den Vertiefungsrichtungen Erd-, Straßen- und Tunnelbau.

1976 trat er als Diplom-Ingenieur in den väterlichen Pflaster- und Straßenbaubetrieb ein. Das Unternehmen führten Vater und Sohn nur 2 Jahre gemeinsam. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters übernahm Georg Raeder den Betrieb und führte ihn erfolgreich bis 2012– seit 2006 mit seinem Partner Herrn Dr. Oliver Hölkermann.

Im Jahr 1995 wurde Georg Raeder von der Handwerkskammer Düsseldorf als Sachverständiger für das Straßenbauerhandwerk bestellt und vereidigt und ist seitdem als Gutachter tätig.